Menu Navigation
deutsch | english (partly)
586
Teilnehmer 2020
0
gefahrene Kilometer
0
kg CO2 Ersparnis
0
CHF Ersparnis
Mit dem Rad zur Arbeit 2020

«Ab in die Pedale und gewinnen» heisst es heuer vom Montag, 17. August bis Freitag, 16. Oktober – also gleich nach den Sommerferien.

Die 15. Durchführung des beliebten Fahrrad-Wettbewerbs wurde dieses Jahr aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie verschoben und startet nun nach den Sommerferien. Radfahren ist gerade in Zeiten von Covid-19 sehr sinnvoll: Es stärkt die Abwehrkräfte, beugt Bewegungsmangel vor, sorgt für frische Luft und ist insgesamt wertvoll für das Wohlbefinden. Als Veranstalter zeigen sich die Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer (LIHK), die Liechtensteinische Regierung und der Verkehrs-Club Liechtenstein (VCL) sehr erfreut, den Wettbewerb 2020 durchzuführen. In diesem Jubiläumsjahr dürfen sich alle, die einzeln während des Wettbewerbs an sämtlichen Tagen mit dem Rad zur Arbeit fahren und deren Team erfolgreich abschliesst, auf ein Überraschungsgeschenk freuen.

 

Beim Wettbewerb sind mehr als 14‘000 Mitarbeitende aus 21 LIHK-Mitgliedsunternehmen, der Liechtensteinischen Landesverwaltung und den Liechtensteiner Gemeinden teilnahmeberechtigt. Verlost werden Preise im Gesamtwert von über 17‘000 Franken. Während der beiden Monate pendeln die Teilnehmenden so häufig wie möglich mit dem Fahrrad zu ihren Arbeitsplätzen – erfolgreich ist, wer über 50 % radelt. In 2er-Teams spornen sie sich gegenseitig zum Weitermachen an, sorgen für die eigene Fitness, können attraktive Preise gewinnen und damit sich selbst, der Wirtschaft und der Umwelt etwas Gutes tun.


zurück


Liechtensteinische Handelskammer
Verkehrs-Club Liechtenstein Regierung des Fürstentums Liechtenstein Verkehrs-Club Liechtenstein und Regierung des Fürstentums Lichtenstein
Beteiligte: Hilcona AG, Hilti Aktiengesellschaft, Hoval Aktiengesellschaft, Inficon AG, Ivoclar Vivadent AG, labormedizinisches zentrum Dr Risch, LGT Bank AG, Liechtensteinische Kraftwerke, Liechtensteinische Landesbank AG, Liechtensteinische Landesverwaltung, 11 Liechtensteiner Gemeinden, Listemann Technology AG, Neutrik AG, NTi Audio AG, OC Oerlikon Balzers AG, Optics Balzers AG, Herbert Ospelt Anstalt, Swarovski AG, Telecom Liechtenstein AG, thyssenkrupp Presta AG, thyssenkrupp Presta TecCenter AG, Umicore Thin Film Products AG, VP Bank AG